Stuttgart-Weilimdorf | Wichtiger Sieg der HBI C-Jugend zum Rückrundenauftakt

Wichtiger Sieg der HBI C-Jugend zum Rückrundenauftakt

Donnerstag, 16.01.2020, 14:11

(TS) Am Sonntagnachmittag trat die weibliche C-Jugend der Hbi Weilimdorf/Feuerbach den Weg zum bisher ungeschlagenen Tabellenführer TV Stetten an. Dementsprechend hoch war die Motivation innerhalb der Mannschaft dieses Spiel als Tabellenzweiter für sich entscheiden zu wollen, um eine realistische Chance auf den Titelgewinn zu wahren.

Beide Mannschaften agierten im Angriff zunächst sehr nervös, da jeder wusste, was auf dem Spiel stand. Folglich dauerte es eine Weile, bis Sophie Weckerlein durch einen erfolgreichen sieben Meter in der vierten Spielminute das 0:1 für die Gäste verbuchen konnte. Im weiteren Verlauf fielen weiter wenig Tore. Die Gastgeber hatten massive Probleme gegen die stabil stehende 6:0 Abwehr der Hbi ein effektives Mittel zu finden, weshalb diese auf Rückraumwürfe zurückgreifen mussten. Ein wichtiger Faktor war deshalb auch Torhüterin Lisa Rau, welche ihren Job über weite Strecken perfekt machte. So hielt sie beispielsweise einen Tempogegenstoß der Nordstuttgarterinnen und pushte ihre Mannschaft und sich selbst zusätzlich. Der Tabellenführer aus Stetten hatte sich dies bestimmt anders vorgestellt. Das der Abstand zur Pause nicht noch deutlicher wurde lag an der mangelnden Chancenverwertung der Hbi.

Somit war es bis zur Halbzeit ein recht ausgeglichenes Spiel, mit leichten Vorteilen für die Gäste, da diese sich spielerisch immer wieder bemüht haben, ein Tor werfen zu wollen. Folglich stand es zur Halbzeit 7:10 für die Hbi Weilimdorf/Feuerbach.
In der Halbzeit war sich das Trainerteam der Gäste um Leonie, Nicole, Melli und Tobi einig, dass man das Spiel in der Abwehr gewinnen muss. Folglich war der Appell an die Mädels, in der Abwehr weiterhin so zu agieren und im Angriffsspiel die Chancen konsequent zu nutzen.

Stetten war nun unter Druck geraten und stellte die Abwehrformation auf eine 4:2 um. Die Gäste hatten damit zunächst Probleme und verloren einige Bälle bereits im Aufbauspiel. Den Abstand konnten die Gastgeber allerdings nicht verringern, da nach wie vor die Abwehr der Hbi wie eine Mauer stand. Die veränderte Abwehrformation Stettens zwang die Trainer der Hbi bereits fünf Minuten nach der Halbzeit zu einer Auszeit. „Bewegung mit Ball“, „Bewegung ohne Ball“, „Einlaufen“ waren Anweisungen dieser Auszeit. Und plötzlich schienen wirklich alle Mädels der Hbi die Message der Halbzeit und der Auszeit verinnerlicht zu haben. Sie verteidigten in der Abwehr immer im Verbund und konnten nun auch die Rückraumwürfe ohne Probleme verteidigen. Und jeder Wurf, der durchkam, wurde von Torhüterin Lisa endgültig entschärfen. So fing sich das Team aus dem Stuttgarter Norden nur 4! Tore in der zweiten Halbzeit.

Im Angriff wurde nun immer mit 100% in Richtung Tor gezogen. Caroline Bleicher und Liliane Höbler holten zwein 7-Meter raus, welche souverän von Sophie Weckerlein verwandelt wurden. Innerhalb von 15 Minuten konnte sich die Gäste auf 10 Tore, zum zwischenzeitlichen 9:19 in der 44. Spielminute durch Jette Stöckle, absetzen. Nun waren die Gastgeber geschlagen und es konnten sich weitere Spielerinnen der Hbi in die Torschützenliste eintragen und jeder kam zu seinen Spielanteilen. Den Schlusspunkt setzte auf Seiten der Hbi Nadine Wagner 20 Sekunden vor Schluss zum 11:22 Endstand.

Die Freude der Gäste war nach Abpfiff riesengroß und alle lagen sich in den Armen und waren sichtlich erleichtert, während bei den Stettener enttäuschte Gesichter das Gesamtbild prägte. Großer Dank gilt auch den mitgereisten Eltern und Unterstützern, welche über das gesamte Spiel eine tolle Stimmung gemacht haben.

Jugend: TV Stetten I - Hbi W/F I 11:22 (7:10) - weibliche C-Jugend - Bezirksliga

Für die Hbi Weilimdorf/Feuerbach spielten:
ImTor: Lisa Rau
Feld: Sophie Weckerlein (9/5), Lisa Sauter (1), Juli Haußer, Sarah Schwender, Nadine Wagner (2), Lara Holzapfel, Anna Wresch, Mia Pribil, Ulrike Allgöwer, Liliane Höbler (3), Caroline Bleicher (4), Julia Schmid (2), Jette Stöckle (1)
Auf der Bank: Nicole Weckerlein, Melanie Pribil, Leonie Weckerlein, Tobias Schimpf

Lageplan

 
20:40 Uhr10.07.202020.8 °C

Partner in Weilimdorf

Optik Futterknecht

Futterknecht – Optik – Kontaktlinsen

Mannsdörfer

Mannsdörfer – Schlafen | Leben | Wohnen seit 1895

SportShop Anton

SportShop Anton Weilimdorf

Optik Schill

Optik Schill – Verantwortung für Ihre Augen

Foto Futterknecht

Futterknecht – Fotostudio – Fotofachlabor

Sonntagsbrunch Holiday Inn

Holiday Inn Sonntagsbrunch

Oberger

Oberger Stuttgart Weilimdorf

Fitness Forum

Fitness Forum

spielART-Werbung

spielART Weilimdorf

WeilAktiv - das sind:

WeilAktiv - Selbstständige in Weilimdorf e.V.

Wetter in Weilimdorf

  • Temperatur: 20.8 °C
  • Luftfeuchtigkeit: 59 %
  • Luftdruck: 1015.7 hp
  • Wind: 6.5 km/h aus Nord
  • Niederschlag letzte 24h: l/m²

Wetterdaten ermittelt am 10.07.2020 um 20:32 Uhr von obsthofhoernle.de

Partner in Weilimdorf

Viel mehr als Putz und Stuck

Wetter für Weilimdorf

kachelmannwetter.com

Fairtrade

Weilimdorf Fairtrade