Stuttgart-Weilimdorf | Streit um ein Mädchen - 23 Streifenwagen im Einsatz

Streit um ein Mädchen - 23 Streifenwagen im Einsatz

Dienstag, 18.05.2004, 00:00

Bei einem Streit zwischen insgesamt 20 Personen wurden Montagnacht um 23.40 Uhr fünf Menschen durch Messerstiche leicht verletzt. Sie mussten nach der Auseinandersetzung an der Einmündung Landstuhler Straße und Deidesheimer Straße mit Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Zu dem Streit zwischen den jungen Türken und den jungen Albanern kam es, als die 17-jährige Freundin eines der Männer im Auto seines Rivalen gesehen wurde. Der Türke holte offenbar mehrere Freunde zur Verstärkung und es kam zu einem handfesten Streit. In dessen Verlauf dürften die Gegner auch Messer eingesetzt haben. Insgesamt wurden fünf Männer verletzt. Alle beteiligten Kontrahenten sind zwischen 16 und 22 Jahren alt. 23 Streifenwagen waren am Tatort im Einsatz. Kurz nach 23.40 Uhr meldete sich über Notruf eine 16-jährige Zeugin und berichtete von einer Schlägerei nahe einer Getränkehandlung in Weilimdorf. Als Polizeibeamte eintrafen, entdeckten sie an der Einmündung Landstuhler Straße und Deidesheimer Straße einen an Kopf und Hals blutenden 18 Jahre alten Mann. In seiner Nähe hielten sich rund zwölf junge Männer auf. Sie behaupteten, zufällig vorbei gekommen zu sein und nicht zu wissen, was vorgefallen war. Einer anderen Streifenwagenbesatzung war auf der Anfahrt zum Tatort ein Mercedes in der Köstlinstraße aufgefallen. In dem Wagen saßen zwei Personen, ein 19-Jähriger und ein 18-Jähriger. Der 19-Jährige blutete aus einer Stichwunde am Ohr. Als sich die Beamten um die Männer kümmern wollten, meldete sich schon ein Zeuge und gab bekannt, dass auch bei ihm im Auto ein Verletzter mit Prellungen sitzen würde. Gleichzeitig meldeten sich weitere Zeugen über Notruf bei der Polizei, weil an einer Tankstelle an der Ecke Wiener Straße und Bludenzer Straße zwei Verletzte in einem Pkw Honda saßen. Einer von ihnen, ein 22-jähriger Albaner, hatte eine Stichverletzung am Unterarm. Der andere, ebenfalls ein 22-jähriger Albaner, klagte über Prellungen am Kopf. Wie sich nach den bisherigen Befragungen der Beteiligten ergab, dürfte ein 17-jähriges Mädchen Anlass für den Streit gewesen sein. Die Jugendliche ist offenbar sowohl mit dem verletzten 22-jährigen Albaner, wie auch mit einem 17-jährigen Türken befreundet. Das Dezernat für Jugenddelinquenz hat die Ermittlungen übernommen. Einige der an der Auseinandersetzung Beteiligten sind dort auch keine Unbekannten.

Lageplan

 

Partner in Weilimdorf

Optik Futterknecht

Futterknecht – Optik – Kontaktlinsen

Mannsdörfer

Mannsdörfer – Schlafen | Leben | Wohnen seit 1895

SportShop Anton

SportShop Anton Weilimdorf

Optik Schill

Optik Schill – Verantwortung für Ihre Augen

Foto Futterknecht

Futterknecht – Fotostudio – Fotofachlabor

Sonntagsbrunch Holiday Inn

Holiday Inn Sonntagsbrunch

Oberger

Oberger Stuttgart Weilimdorf

Fitness Forum

Fitness Forum

spielART-Werbung

spielART Weilimdorf

WeilAktiv - das sind:

WeilAktiv - Selbstständige in Weilimdorf e.V.

Wetter in Weilimdorf

  • Temperatur: 10.1 °C
  • Luftfeuchtigkeit: 76 %
  • Luftdruck: 1010.2 hp
  • Wind: 0.0 km/h aus Nord
  • Niederschlag letzte 24h: 0.00 l/m²

Wetterdaten ermittelt am 28.10.2020 um 03:47 Uhr von obsthofhoernle.de

Partner in Weilimdorf

Viel mehr als Putz und Stuck

Wetter für Weilimdorf

kachelmannwetter.com

Fairtrade

Weilimdorf Fairtrade