Stuttgart-Weilimdorf | HBI C-Jugend über Silvester als Tabellenführer

HBI C-Jugend über Silvester als Tabellenführer

Donnerstag, 27.12.2018, 18:02

(GH/UF) Zum Abschluss des Handballjahres 2018 hatte die weibliche C1 der Hbi Weilimdorf/Feuerbach um das Trainerteam Hannes Diller, Jana Klein und Timo Deiner, dankenswerterweise von Physiotherapeutin Sina Hascher unterstützt, die Schwaben Hornets zu Gast in der Feuerbacher Hugo-Kunzi-Halle. Das Hinspiel konnten die Nordstuttgarterinnen deutlich gestalten, was allerdings auch den Ausfällen beim TV Nellingen geschuldet war.

Beim Rückspiel zwei Tage vor Weihnachten war lange unklar, wer das Spiel gewinnen sollte. Das erste Tor machte dann gleich der TV Nellingen. Dann tastete man sich ab. Die Schiedsrichterin pfiff Angriffe sehr früh ab, so dass viele eigentlich erfolgreiche Torwürfe der Hbi mit Freiwurf abgepfiffen wurden. Das frustrierte die Gastgeberinnen zunehmend und die Nellingerinnen kamen zu ihrem zweiten Tor durch einen 7-Meter in der 4. Minute, bevor Lea Grießer endlich für die Hbi vom Kreis das erste Mal einnetzte.

Es folgten zwei weitere Tore durch Nellingen. Die Nordstuttgarterinnen agierten noch etwas verschlafen in ihrem 6:0 Abwehrsystem und im Angriff wurde zu schnell und unkonzentriert der Abschluss gesucht. Beim Rückstand von 3:6 durch Tor der Halbrechtsspielerin des TV Nellingen, stellte Hannes Diller die Abwehr auf 3:2:1 um und fortan konnte diese durch eine starke Abwehrleistung von Sophie Hilf als Gegenspielerin kein Tor mehr erzielen. Die Hbi holte auf, kam auf 6:6 heran, aber musste die Nellingerinnen immer wieder vorlegen lassen. So ging es weiter. Die Nordstuttgarterinnen liefen immer mit einem Tor hinterher bis zum Stand von 8:9 durch Sarah Kraatz. Doch die Mädels von den Fildern konterten sofort und hatten gleich einen drei Tore Lauf. Auch die Auszeit der Hbi in der 17. Minute half zunächst nichts. Doch dann ging ein Ruck durch die Mannschaft und man schaffte es durch Maren Keil im Doppelpack und Nadine Frohna sich mit einem 12:13 in die Pause zu retten.

In der zweiten Hälfte wendete sich nun das Blatt. Nach einer 2-Minuten Zeitstrafe für den TV Nellingen konnte die Hbi ausgleichen und dann das erste Mal in diesem Spiel in der 28. Minute mit 15:14 in Führung gehen. Doch wieder glichen die Nellingerinnen aus und konnten auch ein weiteres Tor erzielen. In der 31. Minute gingen die Gastgeberinnen nun endlich erneut durch Nadine Frohna in Führung, die heute mit ihrem starken Willen zum Tor die Mannschaft mitzog und einen 5 Tore Lauf einleitete. Doch die Kräfte ließen zunehmend nach, das Tempo wurde langsamer, die Nellingerinnen kamen nach ihrer Auszeit wieder besser ins Spiel und dadurch nochmal in der 44. Minute bis auf 22:21 heran. Aber die Mädels aus dem Stuttgarter Norden kämpften trotz Konditionsproblemen bis zum Schluss und setzten sich durch Tore von Kira Stoll und Sarah Kraatz wieder ab. Am Ende stand ein 26:23 für die Hbi. Heute mussten beide Teams der kräftezehrenden Saison Tribut zollen und hatten in der zweiten Hälfte mit Konditionsproblemen zu kämpfen. Dies führte zu vermehrten technischen Fehlern und unkonzentrierten Abschlüssen auf beiden Seiten.

Hbi Trainer Hannes Diller nach dem Spiel: „Man merkt, dass es ein anstrengendes halbes Jahr war, daher freuen wir uns jetzt auf die Pause. Die Mädels sind bis jetzt die Besten aus Württemberg und dürfen stolz darauf sein. Im neuen Jahr geht es mit Energie, Wille und Ehrgeiz weiter.“

Die Hbi verabschiedet sich in die Weihnachtspause und bedankt sich bei allen Fans, die die Mannschaft lautstark bei Heim- und auch Auswärtsspielen unterstützt haben. Im neuen Jahr spielt die weibliche C1-Jugend der Hbi Weilimdorf/Feuerbach am 13.01.2019 gegen die JSG Neckar-Kocher um 16:15 Uhr in der heimischen Hugo-Kunzi Halle.

Jugend: Hbi W/F I - TV Nellingen I 26:23 (12:13) - weibliche C-Jugend - WOL

Für die Hbi Weilimdorf/Feuerbach spielten:
Im Tor: Marlene Fuchs
Feld: Lea Grießer (5), Sarah Kraatz (2), Lara Holzapfel, Maren Keil (4/1), Nadine Frohna (7), Sophie Hilf (7), Liliane Höbler, Kira Stoll (1)
Auf der Bank: Hannes Diller, Jana Klein, Timo Deiner, Sina Hascher

Lageplan

 
07:59 Uhr14.11.2019-0.7 °C

Partner in Weilimdorf

Optik Futterknecht

Futterknecht – Optik – Kontaktlinsen

Babywelt Weilimdorf

Babywelt Weilimdorf

Mannsdörfer

Mannsdörfer – Schlafen | Leben | Wohnen seit 1895

Atelier Lamisse

Atelier Lamisse

SportShop Anton

SportShop Anton Weilimdorf

Optik Schill

Optik Schill – Verantwortung für Ihre Augen

Foto Futterknecht

Futterknecht – Fotostudio – Fotofachlabor

Sonntagsbrunch Holiday Inn

Holiday Inn Sonntagsbrunch

Oberger

Oberger Stuttgart Weilimdorf

Fitness Forum

Fitness Forum

spielART-Werbung

spielART Weilimdorf

WeilAktiv - das sind:

WeilAktiv - Selbstständige in Weilimdorf e.V.

Partner in Weilimdorf

Wetter in Weilimdorf

  • Temperatur: -0.7 °C
  • Luftfeuchtigkeit: 93 %
  • Luftdruck: 964.7 hp
  • Wind: 0.0 km/h aus Nord
  • Niederschlag letzte 24h: 0.00 l/m²

Wetterdaten ermittelt am 14.11.2019 um 07:47 Uhr von obsthofhoernle.de

Partner in Weilimdorf

Viel mehr als Putz und Stuck

Wetter für Weilimdorf

kachelmannwetter.com

Fairtrade

Weilimdorf Fairtrade