Stuttgart-Weilimdorf | Diebstahls- und Einbruchsserie: Sechs Jungen als mutmaßliche Täter ermittelt

Diebstahls- und Einbruchsserie: Sechs Jungen als mutmaßliche Täter ermittelt

Donnerstag, 21.04.2005, 09:30

Beamte des Polizeireviers Weilimdorf haben die mutmaßlichen Täter einer seit Oktober 2004 anhaltenden Diebstahls- und Einbruchsserie ermittelt. Tatverdächtig sind sechs Jungen im Alter zwischen 13 und 15 Jahren. Sie hatten im Februar aus dem Umkleideraum einer Sporthalle bei zwei Diebstählen Bargeld, Handys und MP3-Spieler gestohlen. Außerdem gehen die Weilimdorfer Ermittler davon aus, dass die Jungen für 32 Kellereinbrüche verantwortlich sind, die zwischen Oktober 2004 und Januar 2005 im Wohngebiet Pfaffenäcker begangen wurden.

Die beiden am 1. Februar 2005 in der Schulsporthalle begangenen Diebstähle nahmen die Polizeibeamten zum Anlass, die Bevölkerung mit Aufklärungs- und Präventionsveranstaltungen zu sensibilisieren. Ein aufmerksamer Sportler beobachtete schließlich am 11. März 2005 gegen 17.30 Uhr einen Jugendlichen, der abgelegte Kleider von Sportlern durchsuchte. Der 45-jährige Sportler hatte den 14-Jährigen in einem Wandspiegel beobachtet, verständigte daraufhin die Polizei und hielt den Jugendlichen fest. Bei der Wohnungsdurchsuchung entdeckten die Beamten im Zimmer des Jungen Goldschmuck im Wert von zirka 500 Euro. Den hatte der Bub den Ermittlungen zufolge seinem bis dahin ahnungslosen Vater entwendet. Der Junge verstrickte sich schließlich in Widersprüche und wurde durch die Vernehmung bei der Jugendsachbearbeiterin mutmaßlich überführt. Ihm und fünf weiteren Jungen im Alter von 13 und 15 Jahren ordnen die Ermittler des Reviers inzwischen 32 Kellereinbrüche im Wohngebiet Pfaffenäcker zu, welche die Verdächtigen zwischen Oktober 2004 und Januar 2005 in wechselnder Besetzung begangen hatten. Bei diesen Einbrüchen wurden vorwiegend Werkzeuge, Getränke und Modelleisenbahnen-Sammlerstücke entwendet. Insgesamt sind die gestohlenen Gegenstände zirka 12.000 Euro wert. Das Stehlgut entdeckten die Beamten des Polizeireviers Weilimdorf bei den Wohnungsdurchsuchungen teilweise wieder.

Die sechs Jungen räumen einige der Vorwürfe ein, machen jedoch bezüglich des noch fehlenden Diebesgutes keine Angaben. Mutmaßlicher Haupttäter ist ein 14-Jähriger, der bereits wegen Erpressung, Diebstahl und Sachbeschädigung in Erscheinung getreten ist. Auch zwei seiner 13-jährigen Mittäter kamen bereits einmal mit dem Gesetz in Konflikt. Die drei anderen waren bislang unbeschriebene Blätter. Die Ermittlungen dauern an.

Lageplan

 

Partner in Weilimdorf

Optik Futterknecht

Futterknecht – Optik – Kontaktlinsen

Mannsdörfer

Mannsdörfer – Schlafen | Leben | Wohnen seit 1895

SportShop Anton

SportShop Anton Weilimdorf

Optik Schill

Optik Schill – Verantwortung für Ihre Augen

Foto Futterknecht

Futterknecht – Fotostudio – Fotofachlabor

Sonntagsbrunch Holiday Inn

Holiday Inn Sonntagsbrunch

Oberger

Oberger Stuttgart Weilimdorf

Fitness Forum

Fitness Forum

spielART-Werbung

spielART Weilimdorf

WeilAktiv - das sind:

WeilAktiv - Selbstständige in Weilimdorf e.V.

Wetter in Weilimdorf

  • Temperatur: 3.3 °C
  • Luftfeuchtigkeit: 96 %
  • Luftdruck: 1008.7 hp
  • Wind: 0.0 km/h aus Nord
  • Niederschlag letzte 24h: 3.40 l/m²

Wetterdaten ermittelt am 28.09.2020 um 02:02 Uhr von obsthofhoernle.de

Partner in Weilimdorf

Viel mehr als Putz und Stuck

Wetter für Weilimdorf

kachelmannwetter.com

Fairtrade

Weilimdorf Fairtrade